Musik in der Stephanskirche

Bis auf weiteres finden leider keine Veranstaltungen statt.
Bitte achten Sie auf Hinweise auf unserer Internetseite.


Der Singkreis ist wieder aktiv

Singkreis Seit Mitte März konnte der Singkreis, genau wie alle anderen Chöre und Ensembles, nicht proben und nicht auftreten.

Aber am 25.8.2020 war es endlich wieder soweit: wir konnten wieder proben! Zunächst wurde noch im Atrium des Gemeindehauses gesungen, ab Mitte September dann wieder im Gemeindesaal. Die 5 Sängerinnen und Wilfried Seehofer am Klavier stürzten sich gleich in die Vorbereitungen für den ersten Auftritt am 26.9.2020: Im Rahmen der Offenen Kirche zum Erntedank haben wir, geschützt unter 3 Pavillons, einige unserer Taizélieder sowie „Danke“ und „Wir pflügen und wir streuen“ gesungen. Was für eine Freude für uns und unsere Zuhörerinnen und Zuhörer.

Gerne rühre ich die Werbetrommel für unser kleines, aber feines Ensemble: wir brauchen vor allem noch männliche Stimmen! Wer also kleine mehrstimmige Musikstücke, wie etwa Taizélieder mit uns erarbeiten mag und dienstags von 15:00 bis 16:00 Uhr Zeit hat, möge sich gerne melden.

Ansprechperson:
Uta Schmidt-Lewerkühne, Tel.: 830 49 66, eMail: Uta.S-L@gmx.de


Lena Kruse gibt jetzt den Ton an bei den Posaunen-Minis

Lena Kruse Am ersten Donnerstag nach den Sommerferien war es endlich wieder soweit:
Die Posaunen-Minis der Stephanskirche konnten wieder proben! Die Corona-Auflagen ermöglichten zunächst nur Einzelunterricht, ab Anfang September konnten unsere Nachwuchs-Bläserinnen und Bläser auch wieder im Ensemble proben. Seit Mitte März war kein Laut mehr zu hören im Gemeindesaal der Stephanskirche, die Trompeten und Posaunen waren verstummt. Zeitgleich mit dem Lockdown hatte Moritz Haas aus persönlichen Gründen die Leitung der Posaunen-Minis abgegeben und eine Nachfolgerin war bereits gefunden.

Portrait Lena Kruse Lena Kruse konnte aber nun erst im August ihre Arbeit mit den Grundschulkindern aus der Hortgruppe der Stephanskindertagesstätte aufnehmen. Die Lehramtsstudentin für die Fächer Musik und Englisch sagt, dass ihre Kindheit geprägt war durch gemeinsames Musizieren mit Freunden und Familie. Sie habe dadurch ihre Leidenschaft für die Musik und ihr Instrument, die Posaune, schon früh entdeckt.

Nun wurde Lena Kruse während eines Gottesdienstes feierlich in ihr Amt eingeführt (Fotos rechts).

Und donnerstags nachmittags ist der Gemeindesaal wieder erfüllt mit Trompeten- und Posaunenklängen!


Kantorei Schenefeld unter neuer Leitung

Im Sommer 2019 haben sich beide evangelisch-lutherische Kirchengemeinden in Schenefeld entschieden, eine gemeinsame Kantorei zu gründen, die Kantorei Schenefeld. So vertiefen wir die gute Zusammenarbeit beider Kirchengemeinden und stärken den Bereich klassischer Chormusik.

Jonathan_Gable Der neue Leiter, Jonathan Gable, musiziert seit Januar 2020 mit den ca. 35 Sängerinnen und Sängern der Kantorei Schenefeld.

Hier wollen wir in guter Gemeinschaft klassische Kirchenmusik zur Ehre Gottes und zur Freude der Zuhörer im Gottesdienst sowie in Konzerten gestalten. Unser Repertoire umfasst lebendige Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart.


Wir proben in der Nach-Corona-Zeit wieder regelmässig:

Dienstags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Gemeindesaal der Paulskirche, Gorch-Fock-Str. 90, 22869 Schenefeld.

Singen tut Leib und Seele gut: Singen Sie doch mit! Wir freuen uns sehr über neue Stimmen, besonders über Männerstimmen. Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind erwünscht, aber nicht Bedingung – Anruf oder E-Mail genügt!

Jonathan Gable, Tel: (0170) 893 04 88, eMail: kantor@stephanskirche-schenefeld.de

Endlich wieder gemeinsam singen!

Foto Kantorei Foto Kantorei

Nach drei langen Monaten der zwangsläufigen Probenpause konnte sich die Kantorei Schenefeld am 16. Juni wieder persönlich treffen, sich herzlich (aber mit Abstand) begrüßen und gemeinsam singen! Wir sangen im Freien, so dass die Aerosole ganz schlechte Chancen hatten. Musikalisch war es noch schöner als erwartet, denn der Hof vor der Paulskirche erweist sich als akustisch sehr brauchbar, wenn man die Ohren spitzt. Die "güldne Sonne" machte auch nach Kräften mit. Für uns alle war es eine große Freude und ein bewegender Moment -- so kann es erstmal weitergehen.

Singen tut dem Leib und der Seele einfach gut!

Im Namen der Kantorei bedanke ich mich herzlich bei Christian Brodowski, Rinja Müller, Henrike Gebauer und den Gemeinderäten der Paulskirche und der Stephanskirche für ihre große Unterstützung für unser gemeinsames Singen. In den Sommerferien werden wir auf jeden Fall alle 14 Tage vor der Paulskirche proben, also am 30.6., 14.7. und 28.7. Neu- oder WiedereinsteigerInnen in jeder Stimmlage sind herzlich willkommen! Einfach vorher bei mir anmelden, damit wir unser Hygiene- und Schutzkonzept einhalten.

Herzliche und klingende Grüße, Ihr Jonathan Gable

Ein kleines Beispiel unseres Kantorei-Gesangs


Die Jugendband rockt wieder

Jens_Wrede Unsere Jugendband musste sich leider von ihrem Gründungsbandleader Oliver Plüghan verabschieden, der aus beruflichen Gründen verzogen ist. In Jens Wrede konnte aber ein neuer Leiter für die Band gefunden werden. Jens Wrede ist ein sehr erfahrener, vielseitig ausgebildeter Musiker. Er selbst spielt Gitarre und E-Bass, hat aber vor allem in zahlreichen Musicalproduktionen mitgearbeitet, namhafte Künstler und Künstlerinnen begleitet und war als Produzent tätig.


Jugendband Jeden Freitag von 17:00 bis 18:30 Uhr trifft sich die Jugendband
im neuen Gemeindesaal, Wurmkamp 10

Wir suchen noch neue Mit-Musikant(inn)en:
Gesang oder Instrument (besonders: Bass, Piano und Gitarre)

Interessierte Jugendliche melden sich bitte bei:
Diakon Daniel Kiwitt, Tel.: 830 19 643, eMail: diakon@stephanskirche-schenefeld.de

Einzige Voraussetzung:
Regelmäßig zu den Proben kommen und Begeisterung für Musik.
Die Band spielt rockige und melodische Stücke.

Die Band hatte bereits sehr erfolgreiche Auftritte in mehreren Gottesdiensten!

Derzeit können leider keine Proben stattfinden!


Das Stephansorchester

Stephansorchester Das Stephansorchester bietet ein breites Spektrum von klassischer bis zu populärer Musik. Mit seinen Konzerten leistet es einen wertvollen Beitrag zum Schenefelder Kulturleben.

Die Musikerinnen und Musiker proben
Donnerstags von 20.00 bis 22.00 Uhr
im neuen Gemeindesaal (Wurmkamp 10).

Musikalische Leitung: Constantin Schiffner
Konzertmeisterin: Daniela Wilken
Organisatorische Leitung (Vorstand): Reinhold Gahlmann


Webseite des Stephansorchsters


(musik.htm 31.01.2021)